12. Oktober 2021
Frühstücksgespräch
Stralsund hat noch viel vor
Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow gibt Einblick in die Vorhaben und Visionen der Hansestadt für das neue Jahrzehnt
Foto: Carola Runge

Zu einem persönlichen Treffen mit dem Oberbürgermeister der Hansestadt Stralsund Dr.-Ing. Alexander Badrow kamen Mitglieder und Gäste des Wirtschaftsrates bei einem zwanglosen Frühstücksgespräch zusammen. Eröffnet wurde das Treffen vom Sprecher der Sektion Vorpommern-Stralsund, Holger Chamier, der dann das Wort an den Oberbürgermeister übergab.

 

Ausführlich ging Dr. Badrow auf die anstehenden Projekte in der Hansestadt ein, präsentierte konkrete Pläne und Visionen für seine Stadt der Zukunft. Das Spektrum war breit gefächert und umfasste Bauvorhaben der Stadtplanung ebenso wie die wirtschaftliche Zukunft, den aktuellen Ausbau der Gewerbeansiedlungen, die Modernisierung aller Schulstandorte, die Thematik des Breitbandausbaus genau wie innerstädtische Flächenverdichtung. Er stellte Pläne zum Umbau des Neuen Marktes vor, äußerte sich zum ehemaligen Segelschulschiff Gorch Fock wie auch zum Thema Elektromobilität. Im anschließenden Gespräch konnten noch persönliche Fragen gestellt werden, die fachkundig beantwortet wurden.