06. Oktober 2021
Erste Wirtschaftsverbände liebäugeln mit der Ampel
DIE WELT

Familienunternehmer und der Wirtschaftsrat der CDU e.V. äußerten sich skeptisch zu einer Ampel-Koalition und warnten davor, die Jamaika-Variante vorschnell auszuschließen. „Die gesamte Sozialstaats-Agenda der SPD gefährdet die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise und geht zulasten der leistungsbereiten Mitte unserer Gesellschaft“, sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, WELT. „Das 40-Prozent-Beitragsziel wird mit der SPD in der Bundesregierung kaum eingehalten werden“, glaubt der Chef der parteinahen Organisation. Die gesamten Arbeitskosten drohten durch die Lohnzusatzkosten zu explodieren. Umso wichtiger sei es, dass FDP und womöglich auch die Union in Sondierungen und Koalitionsverhandlungen klare rote Linien zögen, betonte Steiger.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag in der WELT.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de